unsere Sponsoren

Peters.jpg

Ausstatter

Abteilung Kegeln

Zuschauer erlebten ein schönes, schnelles Fußballspiel !

SV Burgwerben 06 vs. SG SC U/M 1. FC Weißenfels II. 3:3 ( 2:2 )

Schönes Fußballwetter eine gute Zuschauerkulisse und ein ansprechendes Fußballspiel war auf dem Burgwerbener Zeiselberg zu erleben. Trainer "Basti" Thiele nutzte den pflichtspielfreien Tag um gegen den derzeitigen Tabellenfüher der Kreisoberliga zu testen. Gegenüber dem Pokalspiel setzte der Trainer an diesem Tage auf verschiedenen Positionen andere Spieler ein, dass zeigte, dass man sich auch in der Breite gut verstärkt hat. Man konnte jederzeit mit dem Krösus der KOL mithalten, war spielerisch und vor allem läuferisch den Gästen mindestens ebenbürdig. Noch im Tiefschlaf war unsere Abwehr in der 4. Minute als Schindler die Führung für die Gäste erzielte. Ein Treffer, der so nie fallen darf. Die Grün - Weißen steckten jedoch nie auf und mit einem Doppelschlag von Kaba Diakite und Julian Steinat in der 20. und 21. Minute drehten die Gastgeber das Spiel. Der Abwehrverband der Spielgemeinschaft hatte so seine Probleme mit dem Angriffsspiel der Burgwerbener. Schlag, Diakite sowie Steinat wurden schnell aus dem Mittelfeld angespielt und waren von den Abwehrspielern der Gäste meist nur durch ein Foulspiel zu stoppen. Es war ein schnelles Spiel, mit welchem der Unparteiische Siegfried Zille aus Bad Kösen einige Probleme hatte. Beide Teams hatten so ihre Gelegenheiten, aber erst in der 70. Spielminute erzeilte Hendass das 2:3, welches nicht hätte zählen dürfen. Wieder einmal war der Schiri nicht auf Ballhöhe, das Tor wurde aus klarer Abseitsstellung erzielt. Man sollte dem Schiri jedoch keinen Vorwurf machen, ohne Linienrichter ist es sehr schwer zu entscheiden. Die Jungs vom Zeiselberg steckten jedoch nicht auf und der sehr agile Basti Schlag erzielte den mehr als verdienten Ausgleichstreffer , dieser Treffer war sehr gut herausgespielt. Eine Leistung beider Team, die sich sehen lassen konnte. Nun muss es den Schützlingen des Trainer - Teams Thiele und Schwabe gelingen diesen Schwung mit in die Seelauer Straße zu nehmen, denn am kommenden Samstag muß man beim WFV bestehen und dort vielleicht erfolgreich  sein. So wie sich die Burgwerbener Jungs zur Zeit präsentieren muß man an sie glauben, dann wird der Erfolg auch nicht ausbleiben. Man kann nur sagen, Jungs macht weiter so !

Der SV B mit: D. v. Nessen, S. Kurze, C. Beyer, M. Helber, T. Schwabe, B. Schlag, S. Schmidt, S. Rakow, A. Tänzler, K. Diakite, J. Steinat, A. Tewelte, R. Riedel, S. Eckardt u. D. Schellknecht.

Besucher

Heute 11

Gestern 38

Woche 141

Monat 818

Insgesamt 277703

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

SVB bei FaceBook

Login Form

Joomla Template - by Joomlage.com