unsere Sponsoren

Expert.jpg

Ausstatter

Abteilung Kegeln

110 Jahre SV Burgwerben 1906

 

Obwohl es sportlich nicht nach den Wünschen der Fußballer lief, was mit dem Abstieg aus der KOL endete, wollte man doch sein 110. Jubiläum feiern. Dieses wurde perfekt vorbereitet und sollte bis auf einige kleine Schnitzer ein Erfolg werden. Bereits am Freitag spielte ein AH Team vom WFV "Die Löwen" / Burgwerben gegen Eintracht Bad Dürrenberg und konnte einen 3:0 Sieg verbuchen. Der Samstagvormittag gehörte den E - Jugenfußballern welche in einem Turnier um die Pokale kämpften. Hier ging es sehr spannend zu war aber dennoch sehr fair. Auch die Hüpfburg das Kinderschminken oder die Bastelstraße wurden sehr gut angenommen und waren ein Erfolg ! Durch die kurzfristige Absage des 1. FC Zeitz gab es ein Problem für die Organisatoren. In der Kürze der Zeit konnte kein weiterer Gegner mehr verpflichtet werden. Man machte aus der Not eine Tugend. Der FC Markwerben war sehr freundschaftlich und stimmte einem Turnier mit beiden Burgwerbener Mannschaften zu. Dieses Turnier war sehr fair, Schiedsrichter H. - G. Töbel aus Reichardtswerben hatte keinerlei Probleme. Am Ende setzte sich der Favorit Burgwerben I durch. Der Auftritt der Girls vom Tanzstudio Lattermann erhielt für ihren Auftritt sehr viel Beifall, herzlichen Dank den jungen Mädchen sowie dem Jungen. Im Anschluss sollte es zu Auszeichnungen für verdiente Sportler und Funktionäre des Vereins kommen. In Anwesenheit von Ralf Michel, als Vertreter des Landrates, Oberbürgermeister Robby Risch, Viola Schikorr vom Sport u. Freizeitbetrieb der Stadt sowie Vertretern von Burgwerbener Vereinen wurden durch den Präsidenten des KFV Burgenlandkreis Thomas Reichert und Steffen Deibicht vom KSB Burgenland die Sportfreunde H. Schmoranzer, K. Schumann, W. Ritter, S. Schütze, P. Löffler, M. Höbelt und R. Riedel mit den Ehrennadeln des DFB in Gold Silber oder Bronze ausgezeichnet. Für die gute Zusammenarbeit erhielten R. Michel für den Landkreis, R. Risch für die Stadt sowie  S.Deibicht für den KSB sowie T. Reichert für den KFV Erinnerungsstelen vom SV  Burgwerben. Der Oberbürgermeister hatte jedoch noch eine Überraschung für die Fußballer. Als Dankeschön für die uneigennützigen Tätigkeiten der Sportler am Sportzentrum sagte er die Hilfe der Stadt bei der Errichtung der Flutlichtanlage zu. Die Fußballer waren natürlich begeistert und quittierten dies mit großen Beifall. Die Vorarbeiten zur Errichtung der Anlage haben die Sportler bereits erledigt, also wird in absehbarer Zeit bald Licht auf dem Trainingsplatz leuchten und die jetzt schon prima Bedingungen im Sportzentrum noch einmal eine Aufwertung erhalten. Beim Sportlerball mit der Disko Nigh life wurde bis in den frühen Morgen getanzt und gefeiert. Dieses Fest wäre ohne die zahlreichen Unterstützer, welche materiell und finanziell zur Seite standen, nicht möglich gewesen. Dehalb hier ein großes DANKESCHÖN !

 

Die Sportler bedanken sich beim Ortschaftsrat u. Bürgergenossenschaft Burgwerben, Zerlegebetrieb  / Fleischwerk Tönnies, Bundestagsfraktion Die Linken, EXPERT Elektronik Fachhandel, Oberbürgermeister Robby Risch, Landrat Götz Ulrich, Sparkasse Burgenlandkreis, WBG Weißenfels, Marien Apotheke Curt Wenzel, BLT Thomas Schröder, Kommunaltechnik Schreiber, Autohaus Kittel, Backshop Schaumburg, Weinstube Doris, Gastroservice Christian Heiland u.v.a.

Besucher

Heute 11

Gestern 38

Woche 141

Monat 818

Insgesamt 277703

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

SVB bei FaceBook

Login Form

Joomla Template - by Joomlage.com